Rezepte

Schinkenbraten mit Kräuter-Honig-Senf-Würzung

Zutaten (für 4 Personen)

1 kg Schweine-Schinkenbraten
3 EL Senf mittelscharf
2 EL Honig
3 EL Petersilie, Schnittlauch o. andere Kräuter nach Geschmack
1 TL gestr. Oregano
2 Zwiebeln in Ringe geschnitten
2 Gläser Fleisch-Fond
50 g Margarine
40 g Mehl
  Salz, Pfeffer, Muskat

 

Zubereitung

Den Schweine-Schinkenbraten rundherum mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Senf mit Honig und Kräutern mischen, den Braten mit der Marinade gut bestreichen und in Folie gewickelt
etwa eine Stunde ruhen lassen.

Die Zwiebeln in Butter glasig braten, dann das Fleisch dazu geben und rundherum anbraten.
Die abgeflossene Marinade mit dazu geben und mit dem Fond ablöschen. Nun den Braten in eine Ofenform geben mit dem Sud und etwa für 2 Stunden bei 200 Grad Ober- und Unterhitze in den Backofen geben. Hin und wieder drehen bis der Braten goldbraun ist.
Den Braten nun aus dem Sud nehmen und in Portionen schneiden. Währenddessen in einem Topf Margarine zerlassen, das Mehl unterrühren, anschwitzen bis es leicht bräunt und mit dem Bratensud ablöschen. Mit Salz Pfeffer und Muskat abschmecken.

Das Team der Girrbacher GmbH wünscht Ihnen guten Appetit und empfiehlt als Beilage Zucchinigemüse und frisch aufgebackenes Baguette.

Die passenden Zutaten sind im Angebot!!!

Zurück